IHC Sealing Solutions
Aquatech 2017

 

5. Praktikerkonferenz Wasserkraft, Turbinen & Systeme

12. und 13. September Die Themenschwerpunkte 2017 sind herausfordernde Betriebs-bedingungen, hermetisch dichte Pumpen, Verdrängerpumpen, Troubleshooting bei der Abwasserentsorgung, Raffinerieanwendungen, Pumpenbetrieb und Energieersparnis sowie Energietechnik. Die Referenten sind führende Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft. TU Graz, www.wasserkraft-graz.at

 

Projektmanagement im Anlagenbau 1

18. und 19. September Die systematische Einführung und umfassende Darstellung des Projektmanagements im Anlagenbau für Nachwuchskräfte, Quereinsteiger, Anlagenbauer und Inbetriebnehmer. Das Seminar erweitert die Qualifikation und erlaubt es, eigenständig komplexe Projekte zu führen. Zielsetzung: In Teil 1 der Veranstaltungsreihe wird die gesamte Bandbreite der Grundlagen des Projektmanagements im Anlagenbau behandelt. Haus der Technik, Essen, www.hdt-essen.de

Kreiselpumpen für Kraftwerke

17. und 18. Oktober Die Komplexität der Pumpensysteme steigt mit dem technischen Fortschritt stetig. Dabei erhöht sich mit einer zunehmenden Spezialisierung auf bestimmte Anwendungsfälle auch die Vielzahl der verfügbaren Systeme. Der Überblick kann verloren gehen, was zu Nachteilen im Betrieb führen kann. Das Seminar „Kreiselpumpen für Kraftwerke“ thematisiert von den theoretischen Grundlagen bis zu Beispielen aus der Praxis das gesamte Spektrum dieser Pumpenart. Die Teilnehmer erhalten einen tiefen Einblick in Einsatzbereiche, Funktionsweise und Betriebsverhalten und können das Erlernte im eigenen Aufgabenbereich anwenden. VDI Wissensforum, Düsseldorf, www.vdi-wissensforum.de

13. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau 2017

8. bis 10. November Von der Theorie in die Praxis: Lange wurde über Industrie 4.0 diskutiert. Jetzt gibt es nicht nur Modellfabriken und „Innovation Labs“ in den Forschungseinrichtungen, sondern auch ganz konkrete und sehr unterschiedliche Umsetzungen des Prinzips „Losgröße Eins – so wirtschaftlich fertigen wie ein Großserienprodukt“. Dafür wird auch die 13. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen, einem „Hotspot“ für Industrie 4.0 – zahlreiche Beweise liefern. Messezentrum Bad Salzuflen, www.fmb-messe.de

Fortbildung für Brandschutzbeauftragte

10. November Die Kenntnisse des Brandschutzbeauftragten werden in der Veranstaltung vertieft und auf den neuesten Stand gebracht. Die Veranstaltung informiert über aktuelle rechtliche und technische Entwicklungen im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz. Die jüngsten Schadensereignisse werden analysiert und Maßnahmen abgeleitet. Technische Akademie Esslingen, www.tae.de

Explosionsgeschützte elektrische Antriebe, Motoren und Flurförderzeuge

22. und 23. November In diesem Seminar werden den Teilnehmern zunächst die Grundlagen des Explosionsschutzes und der elektrischen Antriebstechnik vermittelt sowie auf die einzelnen Zündschutzarten und deren Besonderheiten eingegangen. Weitere wichtige Punkte sind der Schutz elektrischer Maschinen sowie das Vorgehen bei Reparatur und Wartung. Ein wichtiger Punkt des Seminars wird der Einsatz von umrichtergespeisten Asynchronmaschinen und permanentmagneterregten Synchronmaschinen in explosionsgefährdeten Bereichen sein. Haus der Technik, Essen, www.hdt-essen.de