Hoyer Motors
Wangen
Pumpe DE Nr. 4

Pumpe DE
auch komplett im Internet!
Für die digitale Version von
Pumpe DE hier klicken.

Pumpe DE 5, Thema Antriebstechnik für Pumpen erscheint am 20. September 2018.

Themen 2018

Pumpe DE erscheint im Jahr 2018 sechsmal. Mit Berichten über die folgenden Themen informiert Pumpe DE stets über aktuelle Entwicklungen: Digitalisierung und Automatisierung, Servicekonzepte, Optimierung von Pumpen und Pumpensystemen und die grosse Fachmessen.
... lesen Sie mehr

Noch keine Abonnement? Klicken Sie auf Abonnement um Pumpe DE regelmäßig lesen zu können.

Aktivitäten 2018

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG organisierte die Fachzeitschrift Pumpe DE die 8. PUMP PLAZA – das Kompetenzzentrum für Pumpen, Pumpensysteme und Komponenten auf die Hannover Messe in April 2018.

 

Hochdruckpumpen mit modularem Design ermöglichen Kundenanpassung

Das modulare Design der neuen Hochdruckpumpen in XL-Ausführungen CR 95, CR 125 und CR 155 von Grundfos macht eine weitergehende Kundenanpassung möglich.

Das modulare Design der neuen Hochdruckpumpen in XL-Ausführungen CR 95, CR 125 und CR 155 von Grundfos macht eine weitergehende Kundenanpassung möglich. Eine besondere Herausforderung in größeren Druckerhöhungsanlagen, Versorgungsnetzen oder industriellen Prozessen sind Verbrauchsschwankungen, die unbedingt berücksichtigt werden müssen, wenn die Wasserverluste und Betriebskosten niedrig gehalten werden sollen. Unter anderem für solche Einsätze hat Grundfos sein bereits sehr umfangreiches Angebot an Hochdruckkreiselpumpen der Baureihe CR überarbeitet und nach oben erweitert: Die bisherigen Typen CR 90, CR 120 und CR 150 werden ersetzt durch die neuen XL-Ausführungen CR 95, CR 125 und CR 155 mit einem maximalen Förderstrom bis 240 m3/h (Nenndruck: PN 40). Verglichen mit dem Marktstandard sind die XL-Ausführungen um 5 bis 10 % effizienter. Alle Ausführungen besitzen einen hocheffizienten Antrieb und können mit einer Drehzahlregelung per integriertem Frequenzumrichter ausgerüstet werden (CRE). Mit 16 Baugrößen (Förderstrombereich zwischen 0,3 und 355 m3/h), vier Werkstoffausführungen (Gusseisen, zwei korrosionsbeständige Edelstahlsorten, Titan) und einer Reihe unterschiedlicher Anschluss- und Ausstattungsvarianten steht dem Betreiber das wohl vielfältigste und umfassendste Pumpenprogramm auf dem Markt zur Verfügung. 

 
Lesen Sie mehr Zurück de.grundfos.com