IHC Sealing Solutions
Pumpe DE Nr. 6

Pumpe DE
auch komplett im Internet!
Für die digitale Version von
Pumpe DE hier klicken.

Pumpe DE 1, Thema Hygienische Pumpen und Systeme erscheint am 15. Februar 2018.

Achema 2018
Themen 2018

Pumpe DE erscheint im Jahr 2018 sechsmal. Mit Berichten über die folgenden Themen informiert Pumpe DE stets über aktuelle Entwicklungen: Digitalisierung und Automatisierung, Servicekonzepte, Optimierung von Pumpen und Pumpensystemen und die grosse Fachmessen.
... lesen Sie mehr

Noch keine Abonnement? Klicken Sie auf Abonnement um Pumpe DE regelmäßig lesen zu können.

Aktivitäten 2018

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG organisierte die Fachzeitschrift Pumpe DE die 8. PUMP PLAZA – das Kompetenzzentrum für Pumpen, Pumpensysteme und Komponenten auf die Hannover Messe in April 2018.

 

Neues Vakuumsystem von Tartler

Unter der Bezeichnung Tava 200 F präsentiert Anlagenbauer Tartler die neuste Generation seiner Vakuumstationen für die Fassabfüllung ohne Lufteinschluss.

Unter der Bezeichnung Tava 200 F präsentiert Anlagenbauer Tartler die neuste Generation seiner Vakuumstationen für die Fassabfüllung ohne Lufteinschluss. Erstmals bietet das Unternehmen damit eine branchenübergreifend einsetzbare Systemlösung, mit der sich viele verschiedene hochviskose und pastöse Medien prozesssicher in Deckelfässer abfüllen lassen. Davon profitieren sowohl die Materialhersteller als auch die Anwender in der industriellen Praxis. Ob in der Kunststofftechnik, in der Klebstoff-Produktion oder bei der Herstellung von Dichtungs- und Spachtelmassen: In vielen Branchen werden hochviskose und pastöse Massen in Spannring-Deckelfässer „verpackt“, die dann oft als komplette Gebinde in die Förder-, Misch- Dosier- und Applikationsanlagen der Verarbeiter eingestellt werden. Haben sich aber bei der herstellerseitigen Befüllung des Fasses Luftkammern im Material gebildet, so kann der Anwender darauf wetten, dass diese Luft irgendwann im Verlauf des Entnahme-, Förder- und Dosierprozesses in die Dosierpumpe gelangt. Mit dem Ziel, den Anwender davor zu bewahren, entwickelte Tartler eine Lösung für die Materialentnahme mit Fassfolgeplatten-Pumpen, die sich seitdem rasch im Markt etabliert hat. Dabei handelt es sich um ein Vakuum-Fasswechsel-System, bei dem die Luft zwischen der Materialoberfläche im Fass und der beweglichen Folgeplatte kontrolliert abgesaugt wird. Auf diese Weise wird Entlüftungsproblemen wirksam vorgebeugt und Fasswechsel lassen sich ohne Materialverlust und Spritzer durchführen – Prozess- und Arbeitssicherheit verbessern sich deutlich.

 
Lesen Sie mehr Zurück www.tartler.com
 

Veranstaltungs- und Kongressprogramm der Anuga Foodtec 2018

Die Anuga Foodtec, die international führende Zulieferermesse der Getränke- und Lebensmittelindustrie, bietet ein umfassendes Veranstaltungs- und Kongressprogramm.

Die Anuga Foodtec, die international führende Zulieferermesse der Getränke- und Lebensmittelindustrie, bietet ein umfassendes Veranstaltungs- und Kongressprogramm. Vom 20. bis 23. 2018 März stellt sie das erneut unter Beweis: Rund 1.700 Anbieter aus mehr als 50 Ländern zeigen auf 140.000 m² Ausstellungsfläche ihre Neuheiten rund um die Herstellung und Verpackung aller Lebensmittel. Begleitet wird das umfassende Ausstellungsangebot auch in diesem Jahr von einem facettenreichen Event- und Kongressprogramm. Zielgruppenspezifische Vorträge, Konferenzen, Foren, geführte Touren, Sonderschauen und Networking- Events schaffen zusätzliche Impulse und einen Mehrwert für Aussteller und Besucher. Das Top-Thema der Anuga Foodtec 2018 ist Ressourceneffizienz. Die fachliche Ausgestaltung des Kongressprogramms übernimmt wie gewohnt die DLG Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft.

Produktionsprozesse optimieren, den Energie- und Wasserverbrauch reduzieren, den Verlust von Lebensmitteln so gering wie möglich halten: Das, und noch viel mehr, beleuchtet die halbtägige Eröffnungskonferenz der Anuga FoodTec, die sich komplett dem Thema Ressourceneffizienz widmet. Referenten sind die international anerkannte Experten Prof. Dr. Michael Braungart (scientific manager of Hamburger Umweltinstitut (HUI), Hamburg,), Prof. Dr. ir. Ruud Huirne (Directeur Food & Agri Nederland, Rabobank), Prof. Pierre Pienaar (President of the World Packaging Organisation) und Prof. Dr.-Ing. Alexander Sauer (Director, Institute for Energy Efficiency in Production EEP, University of Stuttgart). Die Eröffnungskonferenz findet am 20. März, 14:00 Uhr, im Europasaal des Congress Centrums Ost statt.

 
Lesen Sie mehr Zurück www.global-competence.net